WARUM EIN BEWERBUNGS-EINZELCOACHING FÜR AKADEMIKER IN OUTPLACEMENT-PROGRAMME GEHÖRT

Schneller und kompetenter einen neuen Job finden oder das eigene Unternehmen gründen: Die Agentur für Arbeit bietet mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein interessante Fördermöglichkeiten zur Wiedereingliederung – nicht nur in Berlin.

Die Welt kann hart und ungerecht sein – insbesondere, wenn man als Geschäftsführer oder Personalverantwortlicher eines größeren Unternehmens Stellenstreichungen verkünden muss. Der Abbau von Mitarbeitenden kann in vielen Fällen aber auch eine neue Chance sein – wenn Gekündigte nicht nur in Auffanggesellschaften geparkt werden, sondern Unterstützung in Form von Bewerbungscoachings erhalten.

Während 1935 das Durchschnittsalter eines Unternehmens noch satte 90 Jahre betrug, sind es heute gerade mal 14. Prozessautomatisierung, Digitalisierung, Preiskampf und verändertes Nachfrageverhalten auf Kundenseite forcieren mitunter auch den Abbau von Stellen. Langjährigen MitarbeiterInnen mit akademischem Hintergrund kann es schwer fallen, sich nach Jahren vermeintlicher Sicherheit neu im Berufsleben zu orientieren. Professionelle Konzepte, um Gekündigten neue Perspektiven zu geben, heissen in der Fachwelt “Outplacement”.

Die Gesellschaft hat sich gewandelt – der langjährig beschäftigte Akademiker nicht

Zu einem vernünftigen Sozialplan sollte immer auch ein individuelles Bewerber-Coaching für Akademiker gehören. Als Baby Boomer geboren und tausende Male mit denselben Abläufen vertraut gewesen, finden sich akademische Mitarbeiter höheren Alters im Arbeitsmarkt von heute sonst unter Umständen nicht mehr zurecht und ein Arbeitslosendasein ist vorprogrammiert.

Digitale Bewerbung – Präsentation in Echtzeit

1:1 Bewerber-Coachings helfen Berufsaussteigern dabei, einen neuen Weg zu finden, indem diese erst einmal ihre eigenen Stärken (wieder-) entdecken. Im Abgleich mit der aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt und dem gesellschaftlichen Status-Quo – auch dem Vergleich zu Mitbewerbern – wird hier eventueller Weiterbildungsbedarf ermittelt. Stimmt das Wissens-Portfolio, bereitet das Coaching den Kandidaten auf eine geschickte Selbstpräsentation vor. Lebenslauf, Anschreiben, Bewerbungsfoto – und vor allem die für ein aktives Karriere-Management unerlässliche digitale Selbstvermarktung.

Bewerbungsgespräch? Den Sack zu machen.

In Einzeltrainings und Rollenspielen erlernt der Akademiker im 1:1 Coaching nicht zuletzt auch, sich im Bewerbungsgespräch wacker zu schlagen. Einzelmaßnahmen, also individuell geführte Vier-Augen-Coachings, sind wesentlich erfolgversprechender als Gruppenveranstaltungen, da sich die Kandidaten hier vertrauensvoll öffnen können. Ziel: Aufstehen, Krone richten. Weitermachen.

Die Berliner ecomex GmbH & Co. KG bietet Unternehmen maßgeschneiderte Coaching-Konzepte, um bei geplanten Entlassungen Akademikern neue berufliche Perspektiven zu geben – entweder im Rahmen einer Anstellung oder einer Existenzgründung. Die Coachings finden entweder an einem der dreizehn Standorte von ecomex oder im Unternehmen selbst statt.

zum Kontaktformular ecomex Karriere- und Gründerzentrum Berlin

ecomex GmbH & Co. KG
Bismarckstraße 73
10627 Berlin
Deutschland

030 33937100
030 33937101